mobilemenuMENU
Forum

Forschungsreferent*in (Hochschule Bremen, 75% befristet bis 06/2024)


Autor Nachricht
Verfasst am: 19.11.2020 09:22
Annette Kolb
Annette Kolb
Dabei seit: 03.12.2018
Beiträge: 7
An der Hochschule Bremen ist zum 1. April 2021 eine Stelle im Rahmen einer Vertretung im Referat 07 - Forschung und Transfer als Forschungsreferent*in (w/m/d), Entgeltgruppe 13 TV-L, mit 29,4 Wochenstunden befristet bis zum 30. Juni 2024 zu besetzen.

Der Bereich Forschungsservice unterstützt und begleitet die Wissenschaftler*innen und die Verwaltung der Hochschule Bremen umfassend bei der Einwerbung von Drittmittelprojekten. Dieser Service soll in den kommenden Jahren entsprechend der Bedarfe der HSB qualitativ weiterentwickelt werden.

Ihr Aufgabenbereich
  • Fortlaufendes Monitoring von Förderprogrammen und Information der Wissenschaftler*innen über aktuelle Fördermöglichkeiten
  • Beratung und Unterstützung der Wissenschaftler*innen bei der Erstellung von Drittmittelanträgen von der ersten Idee bis zum erfolgreichen Antrag
  • Koordination der für die Anträge jeweils notwendigen hochschulinternen Abläufe
  • Weiterentwicklung des Serviceangebots des Forschungsservice in Bezug auf die Einwerbung von Drittmittelprojekten
  • Vernetzung mit regionalen, nationalen und internationalen Mittelgebern und Beratungseinrichtungen

Ihr Profil
  • Abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung
  • Erfahrungen in der Drittmittelantragstellung bzw. in der Vorbereitung von Drittmittelanträgen (als Beratende*r oder Forschende*r)
  • Gute Kenntnisse der deutschen und europäischen Forschungs(förder)landschaft
  • Kenntnisse der für Drittmittelprojekte und Forschung relevanten Rahmenbedingungen einer Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW)
  • Beratungskompetenz, soziale Kompetenz sowie Kommunikations- und Moderationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit bei gleichzeitiger Eigeninitiative und Fähigkeit zur selbstständigen Problemlösung, sehr gute englische Sprachkenntnisse sowie ein geübter Umgang mit den gängigen Softwaresystemen (MS-Office, insbesondere Excel)

Wünschenswert sind
  • Eigene Forschungserfahrung, nachgewiesen z.B. durch Promotion
  • Gute Kenntnisse von Hochschulstrukturen und Verwaltungsabläufen

Unser Angebot
  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem internationalen Umfeld in einer weltoffenen Hochschule
  • Eine offene Arbeitsatmosphäre
  • Flexible Arbeitszeiten an einer familiengerechten Hochschule
  • Vielfältige Möglichkeiten für die persönliche und professionelle Weiterbildung
  • Ein gefördertes Jobticket für den öffentlichen Personennahverkehr
  • Geförderte Firmen¦tness in allen qualitrain-Studios

Die Hochschule Bremen fördert die Beschäftigung von Frauen auf allen Ebenen. Frauen werden daher ausdrücklich aufgefordert
sich zu bewerben.

Schwerbehinderten Bewerber*innen wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.

Bewerbungen von Personen mit Migrationshintergrund werden begrüßt.

Weitergehende Hinweise zur Hochschule Bremen finden Sie unter www.hs-bremen.de. Für Rückfragen zur Stellenausschreibung steht Ihnen Frau Dr. Kolb per E-Mail zur Verfügung annette.kolb(at)hs-bremen.de.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbungsunterlagen bis einschließlich 10.12.2020 über career.hs-bremen.de
Hochschule Bremen, Neustadtswall 30, 28199 Bremen
Dateianhang

Forschungsreferent in (w_m_d), Kennziffer Ref.07-2-2020.pdf (Typ: application/pdf, Größe: 102.56 Kilobyte) — 9 mal heruntergeladen


Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Kennwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Mitglied werden...