mobilemenuMENU
Forum

Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt: Wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w/d) für die Implementierung eines Mentoring-Programms für Nachwuchswissenschaftlerinnen


Autor Nachricht
Verfasst am: 23.10.2020 10:24
Rieger Simone
Rieger Simone
Dabei seit: 19.10.2018
Beiträge: 2
Für die Implementierung eines Mentoring-Programms für Nachwuchswissenschaftlerinnen im Rahmen des Professorinnenprogramms des Bundes und der Länder ist bei der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten der KU zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Teilzeitstelle (60%) als wissenschaftliche Mitarbeiterin(m/w/d)befristet für die Dauer von zunächst 2 Jahren zu besetzen. Eine anschließende Weiterbeschäftigung um weitere 2 Jahre wird angestrebt. Dienstort ist Eichstätt. Die Bezahlung erfolgt im Rahmen des privatrechtlichen Arbeitsverhältnisses bei gegebenen tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L. Es besteht ein attraktives Arbeitsfeld mit Promotionsmöglichkeit.
Ihre Aufgaben
• Planung der Einführung eines Mentoring-Programms an der KU gemeinsam mit der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten und weiteren Akteurinnen der Universität,
− Konzeption eines Rahmen- und Workshop-Programms, Organisation von überfachlichen Informations- und Netzwerkveranstaltungen für Nachwuchswissenschaftlerinnen
− Entwicklung und Durchführung eines geeigneten Bewerbungs- und Auswahlprozesses für Mentees und Mentor/-innen für das Mentoring-Programm,
− Aufbau eines Qualitätsmanagements für das Mentoring-Programm,
• Programmkoordination und administratives Projektmanagement inkl. Kommunikation, Gremienarbeit, projektbegleitende Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Dokumentation,
• Unterstützung der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten bei der Gestaltung von Prozessen zur dauerhaften Förderung von Nachwuchswissenschaftlerinnen an der KU


Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Kennwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Mitglied werden...