mobilemenuMENU
Forum

PH Freiburg - Ref. Forschung u. -transfer (w/m/d), 100% unbefristet


Autor Nachricht
Verfasst am: 27.04.2020 10:58
Heike Ehrhardt
Heike Ehrhardt
Dabei seit: 09.01.2019
Beiträge: 2
Die Pädagogische Hochschule Freiburg ist eine bildungswissenschaftliche Hochschule mit Universitätsrang. An ihr werden ca. 5.000 Studierende in Studiengängen für die Lehrämter Primarstufe, Sekundarstufe I, Beruflichen Schulen sowie Gymnasium – letzteres im Rahmen des Freiburg Advanced Center of Education (FACE) gemeinsam mit der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der Hochschule für Musik Freiburg – und in weiteren bildungswissenschaftlichen Bachelor- und Masterstudiengängen ausgebildet.

Im Prorektorat Forschung der Pädagogischen Hochschule Freiburg ist ab dem 01.01.2021 eine Stelle als

Referent / Referentin für Forschung und Forschungstransfer (m/w/d)
(Akademische/r Rätin/Rat A13 oder Tarifbeschäftigte/r bis E 13 TV-L,
soweit tarifl. Voraussetzungen erfüllt)


Kennziffer 460

zu besetzen.

Aufgaben:

  • Entwicklung und Umsetzung von Strategien zur Weiterentwicklung der interdisziplinä­ren Forschung an der Pädagogischen Hochschule (Promotionskollegs, Einwerbung und
    Begleitung von Drittmittelvorhaben, Entwicklung und Begleitung von Verbundvor­haben)
  • Geschäftsführung der Forschungskooperation „Kompetenzverbund der empirischen Bildungs- und Unterrichtsforschung – KeBU“ im Rahmen der School of Education des Freiburg Advanced Center of Education - FACE
  • Wissenschaftskommunikation und Forschungstransfer in die Praxis der Bildungs­institutionen (Entwicklung und Umsetzung von Strategien zur Darstellung von For­schungs­ergebnissen für Lehrkräfte und Multiplikatorinnen und Multiplikatoren)
  • Wissenschaftsmanagement im Team des Forschungsreferats und an der Schnittstelle von Forschung und Hochschulverwaltung


Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Promotion im Bereich der bildungswissenschaftlichen Forschung (Erziehungswissen­schaft, Fachdidaktik, Psychologie o.Ä.)
  • Erfahrung in der Forschungsförderung empirischer Forschungsprojekte (Erstellung von Ausschreibungen, Einwerbung von Drittmitteln, Begutachtung von Förderanträgen)
  • Gute Kenntnisse der nationalen und internationalen Wissenschaftslandschaft
  • Erfahrung in der Forschungskommunikation, Transfer von Forschungserkenntnissen in die Bildungspraxis (z.B. Print, Video, Web)


Erwünscht sind weiterhin
  • gute Kennttnisse von Hochschulstrukturen sowie
  • Erfahrung im Projektmanagement und mit digitaler Transformation


Die Pädagogische Hochschule Freiburg versteht sich als familienfreundliche Hochschule. Es gehört zudem zu den strategischen Zielen der Hochschule, den Anteil von Frauen in Forschung und Lehre deutlich zu steigern. Bewerbungen geeigneter Frauen sind deshalb besonders erwünscht. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen gegenüber männlichen Bewerbern bevorzugt eingestellt.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Ein Nachweis ist beizufügen.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis spätestens 17. Mai 2020 über unser Bewer­bungsportal unter
https://stellenangebote.ph-freiburg.de.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne Herr Prof. Dr. Leuders (leuders@ph-freiburg.de) zur Verfügung.
Dateianhang

460 AkM Forschung und Forschungstransfer.pdf (Typ: application/pdf, Größe: 125.6 Kilobyte) — 29 mal heruntergeladen


Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Kennwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Mitglied werden...