mobilemenuMENU
Forum

Hochschule Offenburg: Forschungskoordination und -administration (80%)


Autor Nachricht
Verfasst am: 29.01.2020 13:55
Ira Pawlowski
Ira Pawlowski
Dabei seit: 21.12.2018
Beiträge: 1
Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Offenburg mit den beiden Standorten Offenburg und Gengenbach bieten ihren mehr als 4.000 Studierenden exzellente Bedingungen in der Lehre für eine Qualifizierung mit berufsbezogenen Inhalten, die zu selbstständigen Anwendung und Weiterentwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden befähigt. Mit vier Fakultäten bieten wir ein breites interdisziplinäres und praxisorientiertes Fächerspektrum: Betriebswirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen, Elektrotechnik, Medizintechnik und Informatik, Maschinenbau und Verfahrenstechnik sowie Medien und Informationswesen.

Wir suchen frühestmöglich
eine*n Beschäftigte*n im Verwaltungsdienst (Kennziffer 410) in Teilzeit | 80 % | Vergütung nach E 13 TV-L | befristet auf zwei Jahre (mit Aussicht auf Verlängerung)
für das Institut für Angewandte Forschung (IAF), insbesondere für die Forschungskoordination und -administration.

Ihre Aufgaben:
Administration von Interreg-Projekten,
Durchführung von Projektträgerschaft im Bereich Interreg,
Beratung von Antragstellern im Bereich Forschungsvorhaben,
Durchführung von Infoveranstaltungen, Workshops, Netzwerktreffen und Konferenzen im Bereich angewandte Forschung,
Koordination und inhaltliche Mitarbeit sowie operatives Management von Interreg-Projekten,
Mitwirkung an nationalen und internationalen Netzwerkaktivitäten für Förderprogramme,
Initiierung von Forschungsvorhaben insbesondere mit der Wirtschaft

Ihr Profil:
Abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung (Master- oder Universitätsabschluss) im Bereich Natur-, Ingenieur- oder Wirtschaftswissenschaften,
Promotionsabschluss wünschenswert,
Erfahrung im in der Beratung, Koordination und Administration von Projekten im Bereich der internationalen Forschung und Entwicklung,
Erfahrungen bei der Mitwirkung im Projektmanagement,
Bereitschaft zur Kooperation und Mobilität für hochschulübergreifende Projekte,
Selbstständiges Arbeiten,
Ausgebildete Kommunikationskompetenzen und Teamfähigkeit,
Verhandlungssichere Sprachkenntnisse in Englisch,
Grundkenntnisse in Französisch

Wir bieten:
attraktive Fortbildungen, die Sie in Ihrem Job weiterbringen,
einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz,
Jahressonderzahlung,
flexible Arbeitszeiten,
die Möglichkeit der Kinder-Ferienbetreuung in der hochschuleigenen Kita Sommersprosse,
attraktive Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements und bei der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Pflege

Allgemeine Hinweise:
Die Hochschule Offenburg ist bestrebt, ihren Frauenanteil zu erhöhen und fordert qualifizierte Frauen deshalb ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen und Gleichgestellte werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt (Schwerbehinderung bitte nachweisen).

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung ausschließlich über unser Online-Bewerbungs-Tool ein. Nach dem Absenden Ihrer Bewerbung erhalten Sie eine kurze Bestätigung. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen per E-Mail oder per Post nicht berücksichtigen werden.

Fragen beantworten Ihnen gerne der Institutsleiter, Herr Prof. Elmar Bollin, Telefon 0781 205-126 oder die Leiterin der Personalabteilung, Frau Tanja Wüst, Telefon 0781 205-149.

Bewerbungsschluss: 16. Februar 2020
https://recruitingapp-5458.de.umantis.com/Vacancies/410/Description/1


Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Kennwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Mitglied werden...