mobilemenuMENU
Forum

FSU Jena: Leiter/in des Servicezentrums Forschung und Transfer


Autor Nachricht
Verfasst am: 17.12.2019 19:32
Annett Margull
Annett Margull
Dabei seit: 22.11.2018
Beiträge: 2
Die Friedrich-Schiller-Universität Jena sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
Wissenschaftsmanager/in (m/w/d) als Leiter/in des Servicezentrums Forschung und Transfer.

Als zentrale Einrichtung der Universität unterstützt das Servicezentrum Forschung und Transfer (SFT) Wissenschaftler/Innen aktiv bei der Einwerbung und Verwaltung von Drittmittelprojekten, der Forschungsvermarktung und der Koordination des Transfers von Forschungsergebnissen in Wirtschaft und Gesellschaft. Als Leiter des Servicezentrums Forschung und Transfer führen Sie 15 Mitarbeiter fachlich und disziplinarisch und leisten einen wertvollen Beitrag für die Forschungsaktivitäten der Universität.

Ihre Aufgaben:

- personelle, fachliche und organisatorische Leitung des Servicezentrums
- Unterstützung des Präsidiums in Fragen der strategischen Forschungs- und Hochschulentwicklung
- regionale und überregionale Netzwerkarbeit
- Koordination der Transferaktivitäten
- Weiterentwicklung systematischer Beratungsprozesse für wichtige Förderprogramme
- Mitwirkung bei der Vorbereitung und Betreuung von koordinierten Projekten und Verbundvorhaben
- Vorbereitung von Forschungskooperationen mit der Wirtschaft und Betreuung der Auftragsforschung
- Konzeptionelle Verantwortung für Veranstaltungen in den Bereichen Forschungsförderung und Transfer
- Beantragung eigener Drittmittelprojekte


Unsere Anforderungen:

- abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium
- mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Forschungsförderung und Forschungstransfer oder einem verwandten Tätigkeitsgebiet
- Erfahrung in der Mitarbeiterführung, modernes Führungsverständnis und hohe Sozialkompetenz
- sehr guter Überblick über die nationale und internationale Wissenschafts-, Wirtschafts- und Forschungsförderlandschaft
- sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
- Flexibilität und Belastbarkeit, Eigeninitiative sowie Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit

Einschlägige Erfahrungen im Hochschul- bzw. Wissenschaftsbereich sind erwünscht. Eine Promotion ist von Vorteil.

Wir bieten:

- ein abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld mit der Möglichkeit, in einer traditionsreichen und zugleich modernen Universität eine zukunftsorientierte Entwicklung mit zu gestalten
- eine Vergütung nach den Bestimmungen des TV-L entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgr. 15 TV-L
- Unterstützung durch ein eingespieltes und engagiertes Team
- Individuelle Entwicklungs- und Qualifizierungsmaßnahmen
- angenehme, kollegiale Arbeitsatmosphäre
- spannende Tätigkeit mit Gestaltungsspielräumen und kurzen Entscheidungswegen
- Unterstützung bei der Arbeitsplatzsuche für die Partnerin bzw. den Partner sowie bei der Suche nach geeigneten Kinderbetreuungsangeboten und Schulen

Bei Eignung und entsprechender Berufserfahrung ist eine sofortige unbefristete Anstellung vorgesehen. Anderenfalls erfolgt die Einstellung im Rahmen der befristungsrechtlichen Möglichkeiten zunächst längstens für die Dauer von zwei Jahren mit dem Ziel der Entfristung. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.
Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivation, Lebenslauf, Zeugnisse, Referenzen) unter Angabe der Registrier-Nummer 363/2019 bis zum 8. Januar 2020 vorzugsweise elektronisch an dez5@uni-jena.de oder alternativ per Post an:
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Dezernat 5 - Personal, Fürstengraben 1, 07743 Jena

Mehr Infos im Stellenportal der FSU Jena


Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Kennwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Mitglied werden...