mobilemenuMENU
Forum

Uni Oldenburg: Referent (m/w/d) Qualitätsmanagement


Autor Nachricht
Verfasst am: 22.11.2019 17:42
Bärbel Rieckmann
Bärbel Rieckmann
Dabei seit: 10.01.2019
Beiträge: 4
Den wechselseitigen Austausch mit Wirtschaft, Gesellschaft, Behörden und Kultureinrichtungen intensivieren und so die Innovationskraft der Region steigern: Danach strebt das Projekt "Innovative Hochschule Jade-Oldenburg!". Durch den Aufbau eines breit angelegten Transfersystems wollen die Verbundpartner, die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und die Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth, die Innovationskraft der Region steigern und so einen wesentlichen Beitrag zur Bewältigung der aktuellen und zukünftigen Herausforderungen leisten - mit Modellcharakter auch für andere Regionen.

An der Universität Oldenburg ist ab sofort die Stelle eines/einer
Referenten/in Qualitätsmanagement (m/w/d)
(Entgeltgruppe 13 TV-L, 75% der regelmäßigen Arbeitszeit)

befristet bis zum 31.12.2022 zu besetzen.

Tätigkeiten:
Der/Die Stelleninhaber/-in ist zuständig für die Entwicklung und Implementierung eines Konzepts zur systematischen Erfassung der Transferaktivitäten. Dazu zählen auch die Aufbereitung und statistische Auswertung der Daten sowie die Bewertung qualitativer Faktoren. Er/sie übernimmt das Monitoring der für das Projekt "Innovative Hochschule Jade - Oldenburg!" definierten Qualitätsindikatoren. Er/sie wirkt an der Aufbereitung von Jahres- und Zwischenberichten in enger Abstimmung mit der Projektleitung/-koordination mit.

Einstellungsvoraussetzungen sind:
• wissenschaftlicher Hochschulabschluss
• Erfahrung in der Konzeption und Durchführung von Evaluationsprozessen
• Erfahrung im Qualitäts- und Projektmanagement
• Kenntnisse von Hochschulstrukturen und der Hochschullandschaft
• Kenntnisse in Statistik

Wir wünschen uns eine kreative, einsatzfreudige und belastbare Persönlichkeit, die ein hohes Maß an Organisationsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Leistungsbereitschaft besitzt. Eine sehr gute Kommunikations- und Koordinationsfähigkeit runden das Profil ab.

Wir bieten Ihnen ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem dynamischen, hochmotivierten Team.

Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Rückfragen richten Sie bitte an die Leiterin des Referates Forschung und Transfer der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Frau Dr. Michaela Muylkens, Tel. 0441/798-4756.
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung vorzugsweise elektronisch in einer einzigen PDF-Datei bis zum 05.01.2020 an die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Frau Dr. Michaela Muylkens, Ammerländer Heerstraße 114-118, D-26129 Oldenburg, innovative-hochschule@uni-oldenburg.de
Dateianhang

Stellenausschreibung Q-Management CvO Uni Oldenburg.pdf (Typ: application/pdf, Größe: 20.67 Kilobyte) — 6 mal heruntergeladen


Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Kennwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Mitglied werden...