mobilemenuMENU
Forum

Transfermanager/in (m/w/d)


Autor Nachricht
Verfasst am: 17.10.2019 14:05
Nadine Guttmann
Nadine Guttmann
Dabei seit: 25.10.2018
Beiträge: 2
Die Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm ist eine internationale Business School in einer innovationsstarken Wirtschaftsregion Süddeutschlands. Wir bilden international erfahrene, lösungsorientiert denkende und verantwortungsvoll handelnde Fach- und Führungskräfte aus. Unsere Institute und Kompetenzzentren kooperieren mit Partnern der Wirtschaft und öffentlichen Einrichtungen in Forschungsprojekten.

Im Referat Drittmittel, Transfer und Veranstaltungen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis zum 31.12.2022, folgende Stelle zu besetzen:
Transfermanager/in (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

Erstkontakt für interessierte Unternehmen, Moderation der Kontakte zwischen Vertretern der Wirtschaft und der Hochschule
Entwicklung von Konzepten zur Vernetzung potentieller Transferpartner/innen, Kontaktvermittlung und Umsetzung
Unterstützung beim Ausbau und der Weiterentwicklung bestehender Transferstrukturen und Transferinstrumente
Unterstützung beim Aufbau eines Transfer-Impulszentrums mit Fokus auf Gründungsförderung
Beratung bei Gründungsvorhaben
Betreuung, Dokumentation und administrative Begleitung von Transferprojekten, Forschungs- und Entwicklungsaufträgen bzw. Forschungskooperationen
Begleitung und Weiterentwicklung des CRM-Systems der HNU als Superuser

Ihr Profil:

Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise im Bereich Wirtschaftswissenschaften
Nachweisbare Erfahrungen im Projektmanagement
Berufliche Erfahrungen im Transfermanagement (Hochschule / Unternehmen) oder Erfahrungen im Vertrieb bzw. Kooperationsmanagement sind von Vorteil
Verständnis für finanzielle, rechtliche und administrative Rahmenbedingungen
Eine vertriebsstarke Persönlichkeit, freundliches Auftreten sowie Freude an einem vernetzten und internationalen Umfeld
Eine strukturierte, zielstrebige sowie selbstständige und dienstleistungsorientierte Arbeitsweise
Hervorragende Ausdrucksfähigkeit sowie Stilsicherheit in Wort und Schrift in deutscher und englischer Sprache
Zeitliche Flexibilität, insbesondere Bereitschaft zum Einsatz bei Nachmittags- und Abendveranstaltungen


Ihre Vergütung richtet sich nach der Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet, soweit eine ganztägige Besetzung durch Job-Sharing gewährleistet wird.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise über den beruflichen Werdegang) über unser Online-Portal auf unserer Homepage: www.hs-neu-ulm.de/stellen. Bewerbungsschluss ist der 03. November 2019.

Personalrechtliche Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Benjamin Pröger, Phone +49(0)731-9762-2406, inhaltliche Fragen richten Sie bitte per E-Mail an Frau Dr. Laura Ryseck (laura.ryseck@hs-neu-ulm.de).


Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Kennwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Mitglied werden...