mobilemenuMENU
Forum

KOORDINATOR „FORSCHUNGSDATENMANAGEMENT“ (M/W/D)


Autor Nachricht
Verfasst am: 03.09.2019 11:40
Henriette Niekler
Henriette Niekler
Dabei seit: 08.01.2019
Beiträge: 1
Kennziffer 215/2019
KOORDINATOR „FORSCHUNGSDATENMANAGEMENT“ (M/W/D)
befristet für 2 Jahre im Rahmen eines Projektes 100% einer Vollbeschäftigung
vorgesehene Vergütung: Entgeltgruppe E13 TV-L

Am Dezernat 1, Forschungs- und Transferservice ist ab dem 1. Dezember 2019 oben genannte Stelle zu besetzen.
Die Universität Leipzig ist eine der traditionsreichsten deutschen Hochschulen und bietet in 14 Fakultäten das weite Spektrum einer klassischen Volluniversität. In ihrem Hochschulentwicklungsplan 2025 formuliert die Universität Leipzig im Kontext der Digitalisierung der Forschung das Ziel, ein umfassendes, datenschutzkonformes Forschungsdatenmanagement (FDM) aufzubauen. Die Universität Leipzig sucht hierzu einen Koordinator zur Erstellung eines Konzeptes für den langfristigen Aufbau der Servicestelle FDM. Sie arbeiten im wissenschaftsunterstützenden Bereich am Dezernat für Forschungs- und Transferservice in enger Zusammenarbeit mit dem Universitätsrechenzentrum und dem Open Science Office der Universitätsbibliothek.

Aufgaben
- Entwicklung eines universitären Angebots für die Langzeitverwaltung von Forschungsdaten, insbes. empirische Erhebung der Anforderungen und Bedarfe der Wissenschaftler_innen und Einrichtungen, wiss. Kategorisierung, laufende Evaluation und Adaption des Standes und der Entwicklungen im Bereich FDM
- Erstellung eines Konzepts für die Servicestelle Forschungsdatenmanagement
- Etablierung und Koordination eines umfassenden Weiterbildungsangebotes inkl. Beratung und Schulung von Forschenden und Multiplikatoren zum Umgang mit Forschungsdaten
- Awareness-Kampagnen und Öffentlichkeitsarbeit für Forschungsdatenmanagement
- Zusammenarbeit mit universitätsinternen und externen Partnern und Netzwerken (SaxFDM, Research Data Alliance, etc.)

Voraussetzungen
- abgeschlossenes einschlägiges wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master oder vergleichbarer Abschluss)
- nachgewiesene Erfahrungen im Forschungsdatenmanagement
- wünschenswert sind Kenntnisse und Erfahrungen in Metadatenstandards, Urheber- und Datenschutzrecht und im Umgang mit FDM-Tools
- Kenntnisse der deutschen Forschungslandschaft und Entwicklungen im Bereich des Forschungsdatenmanagements (NFDI, EOSC, etc.) von Vorteil
- sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Kommunikationsfähigkeit, soziale Kompetenz und selbstständiges Arbeiten
- ausgeprägte Team- und Serviceorientierung

Wir bieten:
- eine abwechslungsreiche und vielfältige Tätigkeit
- einen Arbeitsplatz im Zentrum der pulsierenden Stadt Leipzig
- Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
- flexible Arbeitszeiten
- eine sehr gute Verkehrsanbindung und die Möglichkeit, ein Job-Ticket zu erwerben

Für die Beantwortung von Fragen zur ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen Frau Dr. Barbara Weiner, unter der E-Mail-Adresse barbara.weiner@zv.uni-leipzig.de gerne zur Verfügung.
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer 215/2019 bis 24. September 2019 an:

Dezernat1@zv.uni-leipzig.de
Universität Leipzig
Dezernat1, Forschungs- und Transferservice
Herrn Dr. Thomas Horstmann
Ritterstraße 26
04109 Leipzig

Eine Bewerbung per E-Mail ist datenschutzrechtlich bedenklich. Der/Die Versender_in trägt dafür die volle Verantwortung
Schwerbehinderte werden zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Link: https://www.uni-leipzig.de/universitaet/arbeiten-an-der-universitaet-leipzig/stellenausschreibungen/#collapse145195
Dateianhang

215_Dez1_Koord_Forschungsdatenmanagement.pdf (Typ: application/pdf, Größe: 206.39 Kilobyte) — 12 mal heruntergeladen


Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Kennwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Mitglied werden...