mobilemenuMENU
Forum

Hochschule Bremen: Projektleitung für Transfer, Innovation und Kooperation (w/m/d) - 13 TV-L


Autor Nachricht
Verfasst am: 26.03.2019 15:02
Annette Kolb
Annette Kolb
Dabei seit: 03.12.2018
Beiträge: 4
In der Hochschule Bremen (HSB) ist im Rahmen des durch die Freie Hansestadt Bremen geförderten Projektes "Umsetzung der Transferstrategie der HSB: HSB als Impulsgeberin und Innovationsmotor für Stadtregion und Gesellschaft“ im Rektorat zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Projektleitung für Transfer, Innovation und Kooperation (w/m/d)
- Entgeltgruppe 13 TV-L -


mit voller Arbeitszeit (39,2 Wochenstunden), befristet bis zum 31. Dezember 2021 zu besetzen.

Die Hochschule Bremen hat sich über einen systematischen und mehrjährigen Strategieprozess grundlegend als Impulsgeberin für die regionale Entwicklung profiliert und will diese Funktion als kennzeichnendes, besonderes Profilelement nachhaltig ausbauen. Das Transferkonzept der HSB integriert die Ideen-, Wissens- und Transferfunktion in Studium und Lehre, der angewandten Forschung und Entwicklung sowie spezifischen, ergänzenden Dienstleistungen zur Förderung der Innovationsfähigkeit von Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft. Hierfür wird die HSB eine zentral angesiedelte Projekteinheit schaffen, die sowohl nach außen gegenüber den Partner_innen der HSB, als auch nach innen in enger Abstimmung mit den Hochschullehrenden, der Verwaltung und dem Rektorat wirkt.

Ihre Aufgaben
Wir suchen im Rahmen des Projekts eine kommunikative Persönlichkeit für die Konzeption, den Aufbau und die Umsetzung einer neuen, für die Bedarfe der HSB passgenauen zentralen Organisationseinheit für Transfer, Innovation und Kooperation. Wichtige Aufgaben sind:

  • die „Adressbildung“ der HSB
  • die Lotsen- und Scoutfunktion gegenüber Praxispartner_innen
  • die Koordination und Systematisierung der transfer­orientierten Profilierung der HSB und die Erprobung entsprechender Formate
  • eine in die HSB wirkende Organisationsentwicklung und die Stärkung der Drittmittelfähigkeit (u.a. Folgeantrag in der Bund/Länder Initiative „Innovative Hochschule“)

Zudem soll ein thematischer Umsetzungspilot mit Fokus auf soziale Innovationen, Stadtentwicklung und Gesellschaft etabliert werden. Das Management des Drittmittelprojekts ist eine weitere Aufgabe. Bei erfolgreicher Durchführung des Projekts wird eine Verlängerung der Stelle angestrebt.

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Hochschulstudium
  • umfassende Kenntnisse und Erfahrung in der Konzeption, Initiierung und Unterstützung von Kooperations- und Transferaktivitäten an einer wissenschaftlichen Einrichtung
  • Kenntnisse und Erfahrung im Projekt- und Innovationsmanagement
  • Bereitschaft zur Entwicklung und Organisation von innovativen Arbeits-, Lehr- und/oder Veranstaltungsformaten in Kooperation mit den Hochschullehrenden
  • Bereitschaft zur engen kollegialen Zusammenarbeit mit den bereits mit Kooperations- und Transferaufgaben betrauten Organisationseinheiten der HSB
  • nachgewiesene Beratungskompetenz, hohe soziale Kompetenz sowie Kommunikations- und Moderationsfähigkeit
  • Erfahrungen in der Beantragung und dem Management von Drittmittelprojekten
  • Teamfähigkeit bei gleichzeitiger Eigeninitiative und Fähigkeit zur selbstständigen Problemlösung
  • sehr gute englische Sprachkenntnisse sowie
  • Kenntnisse der für Kooperationen und Transfer relevanten Rahmenbedingungen einer Hochschule für Angewandte Wissenschaften
  • von Vorteil sind einschlägige Erfahrungen bezogen auf den Pilotbereich „Stadtentwicklung und Gesellschaft“

Schwerbehinderten Bewerbern und Bewerberinnen wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.
Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.

Bitte reichen Sie uns nur Kopien von Ihren Bewerbungsunterlagen ein (keine Mappen), da diese aus Kostengründen nicht zurückgesendet werden können. Sofern Ihnen eine schriftliche Ablehnung zugeht, werden Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum Ablauf der Frist gemäß § 15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) aufbewahrt und anschließend vernichtet.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen sind unter Angabe der Kennziffer HSB-Connect bis zum 20.04.2019 zu richten an:

Hochschule Bremen
Personalabteilung
Frau Kahrs
Neustadtswall 30
28199 Bremen


Link zur Ausschreibung: http://www.hs-bremen.de/internet/de/hsb/struktur/dezernate/d1/stellenausschreibungen/sonstige/detail/index_67897.html


Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Kennwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Mitglied werden...