mobilemenuMENU
Forum

KIT sucht "Referentin/Referenten für Koordinierte Programme der DFG"


Autor Nachricht
Verfasst am: 04.08.2014 09:25
Michael Kleinschmidt
Michael Kleinschmidt
Dabei seit: 31.07.2008
Beiträge: 4
Das KIT sucht für den Servicebereich 1 „Strategische Verbünde“ der Dienstleistungseinheit Forschungsförderung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Referentin/Referenten für Koordinierte Programme der DFG
- Teilzeit (50%) -
Stellenausschreibungsnummer 2580


Die Einstellung erfolgt im tariflichen Beschäftigungsverhältnis im höheren Verwaltungsdienst befristet für 18 Monate.

Ihr Aufgabenbereich umfasst die Begleitung der Initiierungs-, Antrags- und Begutachtungsphase von großen koordinierten Programmen der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), insbesondere Sonderforschungsbereiche, Graduiertenkollegs und Forschergruppen. Zu den Aufgaben gehören die Beratung zur Antragstellung und die Mitwirkung und Vorbereitung von Begehungen, die Koordination der Beantragung von Anschubmitteln und der Vergabe von Anreizinstrumenten sowie die Beratung des Präsidiums.

Sie sollten über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit Promotion sowie über Erfahrung im Bereich der Forschungsförderung und des Wissenschaftsmanagements verfügen. Spezifische Kenntnisse einschlägiger Drittmittel-instrumente (Koordinierte Programme der DFG) sind erwünscht. Eine exzellente Beherrschung der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift wird vorausgesetzt. Ebenfalls haben Sie gute Kenntnisse im Umgang mit gängigen EDV-Anwenderprogrammen. Ein überdurch¬schnittliches Engagement, eine eigenständige Arbeitsweise, sehr gute kommunikative Fähigkeiten, organisatorisches Geschick sowie Freude, im Team zu arbeiten, runden Ihr Profil ab.

Wir bieten Ihnen die Mitarbeit in einem engagierten Team im Umfeld von Wissenschaft und Wissenschaftsmanagement sowie die Teilnahme an Weiterbildungsmaßnahmen.

Wir werden bei entsprechender Eignung bevorzugt schwerbehinderte Bewerber/innen berücksichtigen. Das KIT legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir würden uns daher insbesondere über die Bewerbung von Frauen freuen.

Bewerbungen senden Sie bitte vorzugsweise über unser Online-Bewerber-System (http://www.kit.edu/kit/karriere.php) bis 21.08.2014 unter Angabe der Stellenausschreibungsnummer 2580 und der Kennziffer 8 an Frau Brückner, Personalservice, Karlsruher Institut für Technologie, Campus Süd, Kaiserstr. 12, 76131 Karlsruhe. Fachliche Auskünfte erteilen Ihnen gern Frau Dr. Eva Reussner, Tel. 0721/608-48242, und Dr. Michael Kleinschmidt, Tel. 0721/608-48233.

Weitere Informationen finden Sie im Internet: www.kit.edu.

KIT - Universität des Landes Baden-Württemberg und nationales Forschungszentrum in der Helmholtz-Gemeinschaft.


Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Kennwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Mitglied werden...